Söhnlein Brillant Sekt

Perlender Genuss in sechs überraschend prickelnden Geschmacksrichtungen und ein Hauch von Glamour für den Augenblick – Söhnlein Brillant braucht keinen besonderen Anlass. 

Sekt ist eine besondere Veredelungsstufe des Weines, die durch eine zweite alkoholische Gärung erreicht wird. Dabei bildet sich das charakteristische Kohlendioxid, das später im Sektglas so schön perlt und dem Sekt sein einzigartiges Prickeln verleiht. Der Alkoholgehalt liegt bei mindestens 10 vol %.

Entscheidend für die Qualität eines Sektes ist die sorgfältige Komposition ausgewählter Weine zur harmonischen Cuvée. Im richtigen Verhältnis liefern sie die feine Säure, Rasse und Eleganz, die Söhnlein Brillant auszeichnen. Die Dosage (Zusatz von Süßwein oder Zucker) entscheidet am Ende des Herstellungsprozesses über die Geschmacksstufe des Sektes, von extra herb (extra brut) bis mild (doux).

Zu festlichen Anlässen wird Sekt meist pur oder mit Orangensaft verdünnt serviert. Er eignet sich jedoch auch hervorragend als Grundlage für verschiedenste Cocktails, vom beliebten Hemingway bis zur spritzigen „Englischen Bowle“.

Zur Söhnlein Brillant Webseite

Beliebte Cocktails mit Söhnlein Brillant Sekt

3 Zutaten
fruchtigleicht
3 Zutaten
fruchtigleicht
5 Zutaten
fruchtigmittelstark
Cocktailrezepte mit Söhnlein Brillant Sekt
Sortieren
Filter
Keine Cocktails gefunden